Sterilisation

Die Sterilisation erfolgt  bei der Frau als Eileiterdurchtrennung mittels Bauchspiegelung oder als "offenen Operation" z.B. während eines Kaiserschnittes- Beim Mann werden die Samenleiter durchtrennt.

Vorteil der Methode ist die hohe Verhütungssicherheit.

Nachteile sind, dass es sich dabei um einen operativen Eingriff handelt und die absolute Endgültigkeit. Sollte später nochmals Kinderwunsch vorliegen scheint lediglich  der Weg der künstlichen Befruchtung aussichtsreich zu sein.